Suchen

Eine krumme Sache



Artikel von:
fetto
veröffentlicht am 07.07.2020 10:21 Uhr

3 Leser
2 Kommentare
0 Bewertungen
Hi Leute,

ich habe ein Problem. Und zwar weist der Penis meines Partners eine starke Krümmung auf. Bisher hat mich das nicht so sehr gestört, aber da wir nun wieder mehr "aktiv" sind, wird es doch so langsam zur Belastung. Habt ihr vielleicht einen Tipp, was man gegen die Krümmung tun kann? Hilft da vielleicht nur eine Operation oder gibts da Alternativen?
 

Diskussion

  • Einklappen
    elion, vor 7 Tagen

    Re: Eine krumme Sache

    Wie mein Vorredner schon geschrieben hat, sollte die OP eigentlich der letzte Weg sein. Es ist sogar sehr teuer und kann ca. 10.000€ kosten. Im Internet kann man auf sehr viele Produkte stoßen, die dabei helfen wollen die Krümmung wegzubekommen. Ich habe dieses hier gefunden: http://penixtend.com/ Es soll unsichtbar sein, wenn man es trägt und auch effektiv. Leider habe ich dieses Problem nie gehabt und kann auch nicht aus Erfahrung sprechen.
     
  • Einklappen
    solli, vor 1 Monat

    Re: Eine krumme Sache

    Also eine Operation ist bei Peniskrümmung wohl der letzte Ausweg. Vielleicht solltest du es erstmal mit einem Gerät wie dem von https://www.penimaster.de/ versuchen. Dabei handelt es sich um verschiedene Expander Systeme, mit denen du der Krümmung des Penis entgegenwirken kannst. Lies dir das am besten mal selbst auf deren Webseite durch. Wünsche dir viel Erfolg!
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine