Suchen

Shake als Frühstücksersatz - Erfahrungen?



Artikel von:
Ambrosia
veröffentlicht am 17.11.2020 17:50 Uhr

1 Leser
0 Kommentare
0 Bewertungen
Hallo liebe (Haus-)Frauen! :-)

Ich wollte mich mal umhören, ob jeder von euch eigentlich Frühstück isst? Seit ich vor gut 2 Jahren meinen neuen Job angefangen habe, hatte ich in der Früh nie Zeit, um zu frühstücken. Musste immer um 7 Uhr morgens aus dem Haus, und um 6 Uhr früh aufstehen, da ging sich nie das Frühstück aus. Und weil ich dann zu Mittag und zu Abend richtig beim Essen reingehauen habe, hat das natürlich mein Gewicht verändert und ich habe zugenommen.

Dieses Jahr, gerade als das mit der ganzen Corona-Krise anfing, begann ich mich wieder mehr zu bewegen. Zuhause lege ich mithilfe von Fitness-Videos auf YouTube kleinere Workouts ein und gehe, wenn es nicht regnet, laufen/joggen, je nachdem, wie müde/fit ich bin. :-D Was aber neben dem Sport noch wichtig ist, ist die Ernährung. Ich achte gezielt auf eine bessere Ernährung und esse auch weniger tagsüber, aber ich hab dann immer soooo Hunger zwischendurch und manchmal bekomme ich auch einen Essflash, wo ich einfach alles mögliche in mich reinstopfe - ist beim Abnehmen nicht sonderlich förderlich. Zudem bin ich dann auch immer mies gelaunt, habe Stimmungsschwankungen und gerade vormittags komme ich nicht so gut in die Gänge.

Meine Schwester meint, dass es nicht so gut ist, nur zwei große Mahlzeiten am Tag einzunehmen, sondern (gerade beim Abnehmen) es leichter fällt, wenn man mehrere kleinere Mahlzeiten pro Tag isst. Vor allem das Frühstück dürfte ich nicht mehr auslassen. Zudem sollte ich auf eine gute Nährstoffaufnahme achten und viel Proteine und gute Fette aufnehmen - das fördert ja das Abnehmen. Ich habe in der Früh aber weder Zeit noch richtig Appetit für ein Frühstück. Aber meine Schwester meint, dass das Gehirn am Morgen ja auch etwas Futter benötigt und der Körper Energie, daher sollte ich sowieso was essen. Ich habe ein wenig recherchiert und bei vielen Leuten gelesen, dass diese Proteinshakes in der Früh trinken, damit sie was im Magen haben und gesättigt sind, bis sie dann die nächste Mahlzeit einnehmen können. Was haltet ihr von solchen Frühstücksshakes: https://www.xbody.de/29-good-morning-shake-trinkfruehstueck- vanille-1000-g
Lecker klingt so ein Shake schon mal und dieser hier besteht auch aus hochwertigen Proteinen, Calcium, Kalium und Kohlenhydraten. Ist das ein guter Ersatz für die Leute, die in der Früh nichts essen können?

Würde mich freuen, falls sich jemand von euch austauschen möchte! :-)
 

Diskussion

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine