Suchen

5-a-day-Kampagne: fit mit Obst & Gemüse



Artikel von:
Birgit_Jandt
veröffentlicht am 09.05.2001 14:05 Uhr

0 Leser
0 Kommentare
0 Bewertungen
Üblicherweise spielen bei vielen Leuten fettreiche Fleischwaren im Speiseplan die Hauptrolle, pflanzliche Lebensmittel kommen zwangsläufig zu kurz. Ernährungssünden machen sich oft nach Jahrzehnten in Form von Funktionsstörungen und Erkrankungen bemerkbar - denken wir mal an Übergewicht, Herzinfarkt, Krebs und Verdauungsstörungen.

Daher sollte man schon von klein auf bei Obst und Gemüse kräftiger zugreifen. Ernährungsexperten empfehlen 5-a-day - 5 mal täglich etwas Rotes, Gelbes oder Grünes aus dem Pflanzenreich.
Schon 375 g Gemüse oder Salat, etwa die Hälfte davon roh, und ein gutes halbes Pfund (250-300 g) Obst am Tag, am besten frisch, bieten einen guten gesundheitlichen Schutz.
Gemüse, Rohkost und Obst liefern viele Ballaststoffe und sättigen deshalb gut mit wenig Kalorien. Außerdem enthalten sie neben wichtigen Mineralstoffen auch antioxidative Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die das Immunsystem stärken und zum Schutz vor Krebs beitragen.
Warum also nicht einmal seinen Speiseplan überdenken und versuchen 5 mal täglich etwas Buntes aus dem Pflanzenreich hinzuzufügen? So einfach geht’s:
Das Frühstück ist mit Vollkornbrot und Käse oder einem nussigen Müsli lecker und gesund. Mit etwas frischem Obst wird die erste Mahlzeit am Tag perfekt abgerundet.
Das Brot zum zweiten Frühstück schmeckt umso besser, wenn Paprika- und Gurkenstücken dazugegessen werden.
Mittagessen. Hier zu Lande heißt das: satt werden durch reichlich Kohlenhydrate und vor allem Fett. Gemüse bleibt dabei oft auf der Strecke. Mit wenig Aufwand kann man auch hier nach der 5-a-day-Regel schlemmen: Einfach immer einen kleinen Salat dazu essen. Besonders sinnvoll ist es außerdem, seinen Salat mit Nüssen oder Keimen und pflanzlichen Ölen abzurunden, denn sie enthalten wichtige fettlösliche Vitamine wie z.B. Vitamin E. Optimal ist der Speiseplan dann, wenn die Hauptmahlzeit reichlich Gemüse enthält.
Nach der Arbeit braucht man einen Snack - jedoch nicht unbedingt was Süßes. Greift man immer mal zum Obstkorb, kommen die täglichen Rot-Gelb-Grün-Mahlzeiten leicht zusammen.
Abends auf dem Sofa isst so mancher gerne Pizza. Hier vollendet man sein 5-a-day-Programm am leichtesten mit Rohkost - waschen, klein schneiden, dippen und genießen. Einfach köstlich. Gesundheit und Genuss lassen sich leichter verbinden als man denkt. Man muss einfach nur jede Gelegenheit für einen gesunden Snack nutzen.
Wie Sie die wertvollen Vitamine in Obst und Gemüse erhalten, erfahren Sie unter Vitamine schonen - gewusst wie. Weitere Informationen zur Zubereitung vitaminreicher Köstlichkeiten finden Sie unter Obst und Gemüse: Mahlzeiten und Getränke. Weiterführende Literatur steht unter Literaturtipps zum Thema Obst und Gemüse zur Verfügung.
 

Diskussion

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine