Suchen

Diätlügen: Neues Buch entlarvt die dicksten Diätlügen



Artikel von:
sven130
veröffentlicht am 16.07.2007 10:54 Uhr

2 Leser
1 Kommentar
0 Bewertungen
Ernährungs-Experten klagen an: Fehlinformationen machen viele Menschen dick!

Diätlügen und Ernährungsmärchen machen eine gesunde Ernährungsweise immer komplizierter. Solange dubiose Interessen von Firmen und Lobbyisten die Informationen rund um das Thema Diät und Gewichtsreduktion bestimmen, kann die Zahl der Übergewichtigen nicht abnehmen, mahnt heute Sven-David Müller-Nothmann vom Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) in Köln an. Die Ernährungswissenschaftlerin Doreen Nothmann und der Diätassistent Müller-Nothmann haben die bekanntesten Diäten unter die Lupe genommen und viele Diättipps als Lügen entlarvt. Die Autoren haben die wissenschaftliche Literatur durchforstet und viele Ungereimtheiten festgestellt. Mit den Sorgen und Nöten von Übergewichtigen lässt sich viel Geld verdienen, und falsche Versprechungen kommen zumindest kurzfristig gut an, kritisiert Müller-Nothmann.

Wissenschaftliche Studien beweisen eindeutig, dass eine Gewichtsreduktion mit einer fettreichen und fettarmen sowie kohlenhydratreichen und kohlenhydratarmen Ernährungsweise möglich ist. Damit ist die Diskussion um Atkins eine echte Phantomdiskussion. Nach aktueller Studienlage spielt insbesondere die täglich aufgenommene Kalorienmenge eine Rolle für die Gewichtsentwicklung. Ob Menschen, die abnehmen möchten, drei oder sechs Mahlzeiten essen, ist sozusagen Geschmackssache. Noch immer glauben von der Werbung verführte Menschen, dass aus Meerestierschalen gewonnenes Chitosan als Fettbinder wirkt und beim Abnehmen hilft. Viele „Experten“ vertreten scheinbar insbesondere die Interessen der Industrie, wenn sie neue Diätregeln anpreisen. Obwohl immer mehr Menschen „auf Diät“ sind, nimmt die Zahl der Übergewichtigen zu. Mit vielen seriösen Tipps möchten die Autoren zeigen, wie Übergewichtige gesund und dauerhaft abnehmen. Aus dem Inhalt:

- 33 magere Lügen
- Fette Fakten
- Im Labyrinth der Diätlügen
- Der ultimative Schlankheitsmittelvergleich
- Wie man trotzdem dauerhaft abnimmt – der Weg aus dem Labyrinth der Diätlügen

Auf 136 Seiten fassen die Autoren das derzeitige Wissen zum Thema Übergewicht zusammen und machen Übergewichtigen Mut. Weitere Informationen unter http://www.nutrimedic.de. Kostenlose ernährungsmedizinische Beratung unter http://www.vitalstoffakademie.de.
 

Diskussion

  • Einklappen
    larson, vor 1 Jahr

    Re: Diätlügen: Neues Buch entlarvt die dicksten Diätlüge...

    Glaube das wird einigen Frauen die Diät erleichtern :d
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte

    • leckeres Eiweißbrot
      Ihr könnt alle Zutaten zusammen in Eure Rührschüssel geben und alles vermengen. Den Ofen heizt Ihr auf 175...
      Ein Rezept von Kittycat

    Tipps

    • Kinderhochbett
      Hi. :) Wir wollen unserer 3 jährigen Tochter ein Hochbett kaufen, nur weiß ich nicht so ganz was da gut ist...
      Ein Tipp von klaramoss
    • Pizzaoffen Tipp
      Hallo Community, Wir lieben es immer etwas für unsere Familie und Freunde, zu veranstalten so gemütliche Ab...
      Ein Tipp von larson

    Mitglieder

    Beiträge

    Termine