Suchen

Eier!



Artikel von:
Hera0
veröffentlicht am 08.04.2002 11:39 Uhr

1 Leser
0 Kommentare
0 Bewertungen
Hilfe!
Meine Mutter überschüttet mich mit frischen Eiern (vom Bauernhof...). Jetzt habe ich 20 Eier im Kühlschrank und habe nicht die geringste Ahnung, was ich damit anfangen soll.
Kennt jemand Rezepte, für die man wirklich viele Eier braucht?
Bitte keine Eier in Senfsoße. Mag ich nämlich nicht... Wir sind übrigens nur zwei Pers.
Ich habe auch schon die Suchfunktion versucht.Ist aber alles bei rumgekommen, nur keine Eierrezepte.

Vielen Dank.

Gruß Hera
 

Diskussion

  • Einklappen
    smile9, vor 18 Jahren

    Re[0]: Eier!


    hallo- wie wär es mit einem guten eiersalat?

    man nehme 10-15 eier, koche,schäle und schneide oder zerstampfe sie in kleine würfelchen,dann gibt man einen becher schlagobers dazu,ein bißchen rahm,etwas salatmayonnaise- alles gut abmischen dann noch würzen mit etwas senf,salz,pfeffer,paprika und schnittlauch alles gut abschmecken, jetzt fehlt nur mehr frisches brot dazu und fertig--wünsche guten appetit
     
  • Einklappen
    WINILO, vor 18 Jahren

    Re[0]: Eier!

    Hallo Hera0,

    hier ist ein Kuchenrezept mit vielen Eiern:

    Marmorkuchen mit 10 Eiern

    Zubereitungszeit ca. 135 Minuten davon ca. 105 Minuten Garzeit

    Zutaten:
    10 Eier
    450 g Butter
    400 g Zucker
    450 g Weizenmehl
    125 ml Schlagsahne
    100 g Zartbitter-Kuvertüre
    3 TL Backpulver
    2 EL Kakaopulver
    3 EL Rum
    ¼ unbehandelte Zitrone
    Salz, Puderzucker zum Bestäuben, Butter für die Form, eine Napfkuchenform

    Nährwerte:
    kcal: 863
    kj: 3.617

    Arbeitsschritte:
    Vorbereitung:
    Die Form mit Butter einfetten.
    Backofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad).
    Die Schale der Zitrone abreiben, ca. 1 TL voll.
    Kuvertüre klein hacken.
    Zubereitung:
    Weiche Butter, Zitronenschale, Zucker, Rum und eine Prise Salz am besten mit einem Handrührgerät schaumig rühren.
    Mehl mit Backpulver mischen. Abwechselnd Mehl und Eier unter die Buttermasse rühren. Dann die Sahne untermischen.
    Den Teig halbieren. Kakaopulver und Kuvertüre unter die eine Teighälfte mischen.
    Den hellen und dunklen Teig abwechselnd in die Form füllen und einen Löffel spiralenförmig durch den Teig ziehen.
    Im Ofen ca. 90 Min. backen.
    Nach 1 Stunde den Kuchen mit Alufolie abdecken.
    Den Kuchen etwas auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

    Ich habe ihn selbst noch nicht ausprobiert.
    Die Rezepte, die ich ins Forum setze, sind ansonsten alle "erprobt". ;-)

    Liebe Grüsse

    WINILO
     
  • Einklappen
    Echsenlady, vor 18 Jahren

    Re[0]: Eier!

    Sorry....
    Zuckerrübensirup mein ich.
    Gruß Echsenlady
     
  • Einklappen
    Echsenlady, vor 18 Jahren

    Re[0]: Eier!

    hallo Hera0
    Vieleicht Pfannkuchen auf holländische Art?
    6-7 Eier, 5 Tüten Vanillinzucker,etwas Mehl, und etwas Sprudel(damit der Teig sehr locker wird)
    ausbacken und mit Puderzucker oder Zuckerrüben bestreichen.
    Um so mehr Eier um so mehr Teig....

    Vieleicht konnte ich dir helfen?
    gruß Echsenlady
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine