Suchen

Biker auf hausfrau.de



Artikel von:
Hausmeister
veröffentlicht am 28.10.2010 14:23 Uhr

4 Leser
0 Kommentare
0 Bewertungen
Tach zusammen,

wir haben ja nichts dagegen, daß ihr hierhin ausgewichen seid und ein bißchen Spaß beim Schreiben in den Foren, beim Halloween-Spiel oder dem Sticker setzen habt.
Es ist allerdings nicht witzig, wenn die Rubriken dieser Seiten, z.B. das Lexikon für Blödsinn mißbraucht werden.
Wir haben einige der Einträge dort gelöscht und bitten darum, das zu unterlassen.
Wer sich nicht dran hält, muss leider gehen.

Danke und Grüße aus Köln
Bea
 

Diskussion

  • Einklappen
    hunter10, vor 9 Jahren

    Re[0]: Biker auf hausfrau.de

    Grüße von einem Biker !
    JA ja ja ! Ich bekenne mich schuldig !
    Ich habe jetzt auch gewechselt, und bin eine Männliche Motorrad fahrende Hausfrau geworden !*GG*
    PS : Meine Soße Wird immer zu dünn !
     
    • Einklappen
      unknown, vor 9 Jahren

      Re[1]: Biker auf hausfrau.de

      Mal einen Tip für Deine viel zu dünne Soße....
      Hast Du schon mal was von Speisestärke gehört?
      Mondamin z.B.?
      Das funktioniert so: etwas kaltes Wasser (ca. 100 ml in einen Schüttelbacher, 1 EL Speisestärke zugeben, Becher verschließen und kräftik schütteln. Dann einfach zur Soße zugeben und nochmals kurz aufkochen. Wenn die Soße immer noch zu dünn ist dann einfach replay!

      Ich mache das mit der Soße grundsätzlich anders.
      Nach dem Anbraten vom Fleisch, kommen kleingehackte Zwiebeln, etwas Knoblauch, Karottenstückchen, Lauch und Sellerie in den Bratentopf, das Fleisch nehme ich dazu raus. Dann alles schön anbräunen und ca. 2 EL Tomatenmark unterziehen, dann werfe ich noch 2-3 Würfel Zucker dazu. Immerfleissig rühren und wenn der Zucker so braune Karamell-Schlieren zieht staube ich das Ganze mit etwas Mehl ab. Die schwäbische Hausfrau nennt das "ein Mähle macha"! Achtung den Herd dazu etwas runterschalten dass das ganze nicht anbrennt, sonst wird es bitter. Ist die richtige Bräunung (Röststoffe bringen auch Geschmack) erreicht, das ganze mit einer Mischung 50:50 aus Rotwein udn Wasser ablöschen. Aufköcheln lassen und ich schwöre Dir Du wirst nie wieder Soßenwürfel von Maggi oder Knorr kaufen.
      Es entsteht eine schöne dunkle Soße die jetzt noch gut mind. eine 1/4 Std. köcheln sollte damit der Alk vom Wein sich verflüchtigt und die Gemüsezutaten Ihre Geschmacksvielfalt entfalten können.
      Wenn Du eine Rahmsoße daraus machen möchtest, einfach einen Becher Schmand mit dem Schneebesen unterziehen, aber jetzt nix mehr köcheln lassen, sonst flockt der Schmand aus!
      Soße mache ich immer mehr, die lässt sich prima einfrieren, so habe ich dann auch mal zum Wiener Schnitzel eine leckere Soße parat.
      Guten Appetit - der marauder
       
      • Einklappen
        unknown, vor 9 Jahren

        Re[2]: Biker auf hausfrau.de

        .... noch ein Nachsatz, nicht dass dazu noch Klagen kommen.

        Das Ganze musste Du natürlich noch mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver edelsüß abschmecken.

        Paprikapulver nie schon beim Anbraten hinzugeben, das wird schnell bitter und beleidigt die Geschmackssensoren!

        Du kannst aber auch wenn Dein Gericht ein Goulasch werden soll, auch mit reichlich Paprikapulver binden, dann kannst Du Dir die Speisestärke sparen. Der Staub in den üblichen Handelpackungen für Paprika bindet sehr gut.
         
      • Einklappen
        suzi1, vor 9 Jahren

        Re[2]: Biker auf hausfrau.de

        Noch´n Tip gegen zu dünne Soßen:
        Nicht so viel Flüssigkeit nehmen *gg*
        und allerbesten Apetitt

        Uschi, die der Kocherei höchst unwillig gegenübersteht und Kochsendungen im Fernseh ihr den letzten Nerv töten....
         
    • Einklappen
      MarionK1964, vor 9 Jahren

      Re[1]: Biker auf hausfrau.de

      Na siehste, schön das Du da bist. Einen Soßentip hast Du nun ja schon bekommen, war also nicht ganz umsonst. Zwinker
       
  • Einklappen
    MarionK1964, vor 9 Jahren

    Re[0]: Biker auf hausfrau.de

    Eigentlich schade, daß hier nicht so viel los ist. Dabei ist die Themenauswahl größer als bei biker.de, wo sich das ganze doch irgendwie (nur) auf das Motorradfahren beschränkte.

    Selbstengament ist gefragt.

    Die Seite ist sehr vielseitig, mit Reinigung, Ernährung, modernes Leben, Wohlbefinden .... ist doch für jeden Mann/Frau etwas dabei. Z. B. meine Herren: Heimwerken, Haus und Garten. Leider ist mir beim Duchschauen der sichtbaren Profile aufgefallen, daß die Männerwelt doch etwas zurückhaltender ist. Liegt vielleicht an dem Wort: Hausfrau, daß für manchen Männer leider einen faden Beigeschmack hat und den Eindruck "Heimchen hinter dem Herd", etwas für Frauen und nicht für einen gestandenen Kerl erweckt. Zwinker. Eigentlich schade!

    In diesem Sinne, schönes Wochenende.
     
  • Einklappen
    unknown, vor 9 Jahren

    Re[0]: Biker auf hausfrau.de

    Verstehe ich jetzt nicht diese Abmahnung!
    Ich habe heute schon 2 Rezepte eingestellt! Warum soll das nichts mit dem Thema hier zu tun haben?
    Auch Biker können kochen!

    Gut zugegeben die Einen am Herd und die andern vor Wut!
    LHzG Marauder
     
  • Einklappen
    unknown, vor 9 Jahren

    Re[0]: Biker auf hausfrau.de

    So liebe Leute, es sage noch mal einer man könne sein Bike hier nicht mit Bildern und Text reinbringen. *smile
    Geht nicht macht erfinderisch....
     
  • Einklappen
    BikerJanes, vor 9 Jahren

    Re[0]: Biker auf hausfrau.de

    Ein bißchen Spaß sollte erlaubt sein, für reinen Unfug sollte hausfrau.de aber tatsächlich nicht missbraucht werden. Ansonsten Hausfrau oder -mann ist jeder irgendwie von uns. Einige durchaus gute Beiträge wurden in den letzten Wochen in diesem vorher scheintoten Forum bereits geliefert.

    Das wir aber nun hier sind und sicherlich noch einige folgen werden, habt Ihr Eurer eigenen uneinsichtigen Radikalkur von biker.de zu danken.

    Als Schlussfolgerung oder auch Lehre könnte man durchaus daraus ziehen, dass das neue biker.de von uns als Usern schlichtweg abgelehnt wird.

    Gewünscht wird hingegen offenbar einfach nur eine simple Plattform in einer unterhaltsamen und bewährten Struktur für die in Teils vielen Jahren gewachsenen freundschaftlichen Kontakte.
     
  • Einklappen
    uno444, vor 9 Jahren

    Re[0]: Biker auf hausfrau.de

    Viele habt ihr ja schon vergrault - ich denke, den Rest schafft ihr auch noch!
    Weiter so ;-}}}

    Grüßle
    Uwe
     
  • Einklappen
    LulleBB, vor 9 Jahren

    Re[0]: Biker auf hausfrau.de

    Leider haben wohl viele vergessen wie man sich als Gast benimmt.
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte

    • Apfelglühwein
      Einfach in den Thermomix geben und die einzelnen Schritte befolgen. Quelle und Zeitangaben für das Rezept: ...
      Ein Rezept von Sabine62
    • Bircher - gesundes Müsli
      Zubereitung für ein gesundes Müsli Alle Zutaten miteinander vermengen Trocken und dunkel bis zu zwei Woch...
      Ein Rezept von Martina342

    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine