Suchen

Tattooentfernung



Artikel von:
Kizzy84
veröffentlicht am 04.09.2013 23:35 Uhr

15 Leser
13 Kommentare
0 Bewertungen
Zuletzt geändert am 04.09.2013 23:36 Uhr
von Kizzy84
Was haltet ihr von Tattoentfernungen? Komplett entfernen lassen, oder lieber drüber malen lassen? Ich habe bei http://www.tattoolos.com gelesen, und es klingt alles in allem gut. Ich habe auch schon gutes von denen gehört, trotzdem ist es ein riesen Schritt finde ich. Durch meine Schwangerschaft ist mein Tattoo am Unterbauch/Leiste einfach nicht mehr schön. Ich bin an der Haut gerissen und da stellt sich mir die frage, ob es eben nicht besser wäre, es ganz weg machen zu lassen, weil über so ein Narbengewebe kann man doch sicherlich nicht richtig drüber stechen oder?
 

Diskussion

  • Einklappen
    tomtom, vor 6 Monaten

    Re: Tattooentfernung

    Hallo Kinzie,

    Hast du jetzt eigentlich schon Eine Entfernung vornehmen lassen?

    Viele Grüße TomTom
     
  • Einklappen
    tomtom, vor 7 Monaten

    Re: Tattooentfernung

    Ich sehe es ähnlich wie ihr, wenn man sich vorher Gedanken darüber macht, ist auch eine Entfernung nicht notwendig. Auch Tattoos die unter Alkoholeinfluss gestochen wurden, sollte man besser meiden, bzw. dann sollte man sich nicht dazu verleiten lassen.
     
  • Einklappen
    phil76, vor 7 Monaten

    Re: Tattooentfernung

    Ich glaube die Tattooentfernungs Studios boomen mittlerweile auch. Es gibt mittlerweile auch in meinem Bekanntenkreis so viele Leute die sich jetzt wieder von ihren Tattoos trennen wollen.
    Ich habe nur ein kleines und werde es auch behalten. Es war seinerzeit eine Entscheidung und das erinnert mich an diese Zeit :)
     
  • Einklappen
    Hercul, vor 7 Monaten

    Re: Tattooentfernung

    Also, ich kann mich laut mit einigen hier eignen.

    Man sollte erst gut über das Tattoo nachdenken und nicht nur etwas Blödes stechen lassen, was man nach ein paar Tagen, Monaten bereuen wird. Genau aus diesem Grund habe ich mich über jedes Tattoo gut schlaugemacht und bisher kam ich sehr gut zurecht damit.

    Egal welches Tattoo ich fand, hab erst all die nötigen Infos gefunden. Von der Herkunft bis hin zu Bedeutung, alles muss ich wissen, weil es halt für immer auf meiner Haut sein wird. Letztens fand ich so auf https://dich-mit-stich.de/magazin/mandala-tattoo/ alles nötige über das Mandala Tattoo und bekam wirklich klaren Überblick.

    Jetzt bin ich mir ziemlich sicher, dass ich sowas nie entfernen werden.

    Grüß!
     
  • Einklappen
    backQueen7, vor 5 Jahren

    Re: Tattooentfernung

    Einfach gar nicht erst irgendwelchen Schwachsinn stechen lassen... Falls das aber dann doch der Fall ist, lieber entfernen lassen.
     
  • Einklappen
    Pustelinsche, vor 5 Jahren

    Re: Tattooentfernung

    Naja, das Problem bei der Entfernung ist, dass es nie 100% rückstandslos zu entfernen ist. D.h. es ist abhängig von verschiedenen Faktoren: ist das Tattoo farbig, welche Farben wurden eingesetzt und v.a. Dingen wie tief ist es gestochen worden. Ich habe in einem Bericht gelesen, dass bestimmte Farbtöne schwer zu entfernen sind. Schwarz geht dafür leichter zu entfernen. Ich weiß nicht wie der Unterbauch bei dir aussieht, aber wenn du selber Zweifel daran hast, ob deine Haut ein Coverup (so heißt das Überzeichnen eines alten Tattoos) erträgt, dann würde ich die Finger davon lassen. Ansonsten würde ich einfach mal in ein Tattoostudio gehen und mich direkt vor Ort beraten lassen, oder aber auch mal einen Hautarzt aufsuchen, der das Ganze aus der medizinischen Sicht beurteilen kann.
     
  • Einklappen
    LisaD, vor 5 Jahren

    Re: Tattooentfernung

    Ich hab noch nie gesehen, wie die Haut nach einer Entfernung aussieht ;) Würde ich mir einfach mal bei irgendwem anschauen, der sich eins wegmachen lassen hat! Dann kannst du noch entscheiden, ob dir das Tattoo oder die Narbe besser gefällt!
     
  • Einklappen
    Jenna, vor 5 Jahren

    Re: Tattooentfernung

    Wenn du es garnicht mehr sehen kannst, dann versuche es auch... Immer noch eine bessere Lösung als jeden morgen in den Spiegel zu schauen und den Schrecken seines Lebens zu haben...
     
  • Einklappen
    Paulali, vor 5 Jahren

    Re: Tattooentfernung

    Ich kenn mir zwar nicht so gut mit der Thematik aus, aber ich denke kaum sichtbare Narben sind angenehmer als ein Tattoo auf gerissener Haut! Ich würds versuchen!
     
  • Einklappen
    ElaManu, vor 5 Jahren

    Re: Tattooentfernung

    Wenn du ein Tottoo entfernst, ist es trotzdem nie ganz weg! Also man sieht nachher anstatt des Tattoos noch die Narben!
     
  • Einklappen
    MaxiQueen, vor 5 Jahren

    Re: Tattooentfernung

    Ich würde es weg machen lassen. Solltest du wieder Schwanger werden, hast du ja das gleiche Problem.
     
  • Einklappen
    CupCake, vor 5 Jahren

    Re: Tattooentfernung

    Hallo Kizzly,
    hast du denn noch weiteren Nachwuchs geplant? Dann würde ich es auf jeden Fall entfernen lassen, sonst sieht es nach einer weiteren Schwangerschaft noch schlimmer aus. Ansonsten würde ich mich von einem guten Tattoostudio beraten lassen.
    Alles Gute!
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine