Suchen

Bürolärm macht krank



Artikel von:
Odever
veröffentlicht am 04.11.2017 17:25 Uhr

13 Leser
6 Kommentare
0 Bewertungen
Hallo,
habe bemerkt, wie ich mich schlecht fühle, wenn ich nach Hause vom Büro zurückkomme. Ich bin sicher, dass Lärm daran schuld ist. Gespräche unter Kollegen, Dauer-Telefonate und das Tastaturgeklapper, das alles nervt mich. Ich habe die Lösung auf http://leitex-system.de/buerolaerm-schallschutz-trennwand gefunden. Wie findet ihr meine Idee?
 

Diskussion

  • Einklappen
    DiePlanlose, vor 2 Jahren

    Re: Bürolärm macht krank

    Eine Zeit lang habe ich im Großaumbüro, mit teilweise mehr als 15 Personen, gearbeitet. Das hat mich auch wahnsinnig gemacht. Ich habe zwar OroPax und Lärmschutzkopfhörer (diese, die man auf dem Bau trägt) getragen, aber ich konnte die auch nicht 8 Stunden am Tag tragen bzw. bekam davon Kopfschmerzen...

    Letztendlich haben ich und die Kollegen bei der Chefetage Beschwerde eingereicht. Leider hieß es darauf nur, "wenn alle leise sind und sich jeder gut benimmt, wird es für alle angenehmer". Nun - in unserem Job müssen wir telefonieren etc. Wie stellen die sich das vor?

    Letztendlich hat das dazu geführt, dass ich irgendwann den Arbeitgeber gewechselt habe. Habe mir zwar Zeit gelassen und erst einmal gründlich recherchiert, mich auch mal mit einer Personalvermittlung für meine Branche unterhalten (bei mir was das http://www.pluss.de). Schlussendlich habe ich beim Bewerbungsgespräch dann auch wirklich nach den Arbeitsbedingungen gefragt - Großraumbüro ja oder nein, Trennwände, Sicht-/Hörschutz. Das hat zwar ein paar Verwunderungen hervorgerufen, aber letztendlich war es richtig so. Jetzt bin ich in einem normalen Büro mit 1-2 Kollegen und bin abends nicht mehr so "platt".
     
    • Einklappen
      line, vor 2 Jahren

      Re[0]: Bürolärm macht krank

      Habe die bezüglich einen interesanten Artikel gelesen,https://krankheiten-simulieren.de/so-kann-bueroarbeit-krank- machen/
       
    • Einklappen
      olivia, vor 2 Jahren

      Re[0]: Bürolärm macht krank

      Das Problem habe ich auch..als ich noch nicht von zuhause aus gearbeitet habe, war mein Kopf einfach nur voll..als ich nach Hause kam war es einfach schrecklich; brummen hoch 10 im Schädel.

      Arbeite aber seit Anfang des Jahres als selbstständiger.
      Da achte ich wirklich drauf, dass alles ruhig abläuft und keiner gestört wird.
      Habe mir auch bei http://www.konferenztisch-markt.info einen Konferenztisch gefunden, den rauchen wir um ruhige Gespräche mit den Kunden zu führen.

      Man sollte aber auch einen Teil haben wo man sich entspannen kann.
      So kann man sich auch mal retten :)
       
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps

    • Perlenschmuck
      Hallo zusammen, ich wollte fragen, ob ihr einen guten Onlineshop kennt, bei dem ich Damenarmbänder oder Pe...
      Ein Tipp von LadyMartha
    • Fotogallerie im Internet
      Hi Leute, ich würde gerne eine Fotogallerie im Internet speichern, ohne dafür Dienste wie Google oder Faceb...
      Ein Tipp von fetto

    Mitglieder

    Beiträge

    Termine