Suchen

Schlangen im Urlaub??



Artikel von:
Ericc
veröffentlicht am 10.01.2018 13:05 Uhr

5 Leser
3 Kommentare
0 Bewertungen
Bonjour!

Ich hab ein kleines Häuschen in Frankreich, was ich vermiete, wenn ich mir nicht dort die Sonne auf den Pelz scheinen lasse.

Die letzten Mieter haben mir ganz aufgeregt geschrieben, dass sie zweimal eine Schlange im Garten gesehen hätten...
Jetzt frage ich mich natürlich: was kann das für eine Art gewesen sein? Und ist sie giftig?
Mein Haus steht ja quasi in ihrem Lebensraum. Vielleicht könnte man ja attraktivere Plätze bauen, weiter weg vom Haus..

Wüsste jemand mehr darüber?
 

Diskussion

  • Einklappen
    TanteMercedes, vor 7 Tagen

    Re: Schlangen im Urlaub??

    Hallo,
    das ist tatsächlich ein wenig schwierig zu beantworten ohne zu wissen, wie die Schlange genau aussah.
    Ganz grundsätzlich sind aber die meisten Schlangenarten in Zentraleuropa für den Menschen unbedenklich. In der Regel handelt es sich dabei um Nattern oder Kreuzottern. Ich weiß zwar nicht, wie es explizit in Frankreich aussieht (zumal es sicherlich auch noch einen Unterschied zwischen Nord- und Südfrankreich geben wird), aber schätzungsweise verhält sich das ähnlich wie in Deutschland. Hier kannst du dich bei Interesse etwas näher belesen: http://www.schlangen-in-deutschland.de/nattern/aeskulapnatte r.php
    Ansonsten sollen deine Gäste beim nächsten Mal ein Foto machen, damit man die Angelegenheit besser beurteilen kann.
     
    • Einklappen
      Sumaln, vor 3 Tagen

      Re[0]: Schlangen im Urlaub??

      Schwieriges Thema ich würde mir einen Experten dazuholen
       
    • Einklappen
      Tilsoopon, vor 1 Tag

      Re[0]: Schlangen im Urlaub??

      Ach krass, hab ich noch nie gehört und selbst auch noch nie eine gesehen
       
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine