Suchen

Abnehmen



Artikel von:
SvenjaThore
veröffentlicht am 30.01.2018 19:22 Uhr

12 Leser
14 Kommentare
0 Bewertungen
Kenn ihr Rezepte, die sich einfach zuzubereiten lassen und dem Magen eib Völlegefühl geben, ohne damit zuzunehmen?
 

Diskussion

  • Einklappen
    ElisabethK, vor 3 Monaten

    Re: Abnehmen

    Hey!

    Also die "einfachste" Methode, die ich bis dato kennengelernt habe, ist sicherlich jene, wo du bei deiner Ernährung so weit wie möglich komplett auf Kohlenhydrate verzichtest.

    In diesem Artikel unter https://rezepte-ohne-kohlenhydrate.net/low-carb-eiweiss kannst du dir da bei Bedarf mehr Informationen besorgen.

    Lg
     
  • Einklappen
    Ella, vor 7 Monaten

    Re: Abnehmen

    hab leider keine Antwort aber ich würde mich auch interessieren ! :)
     
  • Einklappen
    Silke, vor 9 Monaten

    Re: Abnehmen

    Hallo Leute,
    wie ich hier gelesen habe, geben die meisten irgendwelche Rezepte zum Abnehmen…aber das funktioniert nicht bei jedem gleich. Ich kann euch verraten, wie ich abgenommen habe. Als erstes Ernährungsplan umstellen und viel Sport, aber dazu habe ich auch Tee zum Abnehmen getrunken. Aber nicht irgendwelchen Tee zum Abnehmen, sondern den Tee zum Abnehmen von TeeFee. Die Tees von TeeFee zum Abnehmen sind zuckerfrei und schmecken einfach ganz toll. Wenn ihr auch Probleme mit dem Abnehmen habt, empfehle ich euch neben der Ernährung, euch auch den Tee zum Abnehmen von TeeFee zu probieren, denn Tee kann keinem schaden. Hier https://tee-fee.de/pages/zuckerfrei-abnehmen könnt ihr den Tee finden.
    Beste Grüße
     
  • Einklappen
    PralleLine, vor 10 Monaten

    Re: Abnehmen

    Hi Svenja, also ich würde eher woanders ansetzen. Erzähl doch mal ein bisschen was über dich. Klar ist das du abnehmen willst aber wie viel und was ist deine Ausgangssituation. Abhängig davon wird ein Rezept da nicht viel dran ändern. Meiner Meinung nach ist eine nachhaltig Gesunde Ernährung in verbindung mit regelmäßigem Sport unerlässlich um auch so sein wunschgewicht zu halten. Schau dir für den Anfang zum beispiel mal diesen Blog an: https://www.figur-und-natur.de/gesunde-ernaehrung-rezepte/ Dort findest du sehr viele gute gesunde rezepte, die auch einfach lust auf mehr machen. Arbeite dich nach und nach in das Thema ein.
     
  • Einklappen
    Muche1982, vor 10 Monaten

    Re: Abnehmen

    Ich finde die Richtung gut, schließlich wird in der Küche der Körper gemacht. Die Ernährung beim Abnehmen ist halt einfach so extrem wichtig, dass ich gar nciht verstehe, warum immer alle gleich wegen Sport überlegen (der ist natürlich auch wichtig). Ich hatte mir jedenfalls dann mal ein paar Apps wie Lifesum https://www.handyflash.de/blog/apps/app-vorstellung-abnehmen -mit-lifesum/ angeschaut und die auch gleich im Alltag benutzt. Das funzt wunderbar und kann ich sehr deutlich empfehlen
     
  • Einklappen
    frab1412, vor 10 Monaten

    Re: Abnehmen

    Ich kann da auch wirklich nur empfehlen, Eiweißbrot und Eiweißbrötchen zu essen. Vorallem schmecken die echt lecker :)
     
  • Einklappen
    Blue007, vor 10 Monaten

    Re: Abnehmen

    mein einfachstes Lieblingsrezept ist Rührei mit Rahmspinat.

    (4 Eier)

    - Das Rührei brate ich mit Kokosnussöl an (logisch :D )
    - Nebenbei mach ich den Rahmspinat im Topf
    - Je nach lust und was ich gerade in der küche habe brate ich vorher in der Pfanne Vollkornbrot oder Gemüse mit Kokosöl oder Butter an und erst dann das Ei in die Pfanne

    Dada Guten Appetit

    (PS: eine Eiweißreiche Ernährung hält lange satt)
     
  • Einklappen
    Simonchen, vor 10 Monaten

    Re: Abnehmen

    Da helfe ich Dir gern mit meinem Wissen aus. Die wichtigste Mahlzeit zum Abnehmen ist das Frühstück!

    Meine Geheimzutat zum Abnehmen und Schlank bleiben sind Haferflocken. Ich habe einmal gelesen, ein Haferflocken-Frühstück macht den ganzen Tag 30% weniger Hunger. Und das ist so! Die stopfen wunderbar und sind so vielseitig kombinierbar.

    Zum Beispiel:
    50g Haferflocken mit Naturjoghurt (100g) , zwei Orangen und Vanillepulver. Orangen auspressen und das Fruchtfleisch in kleine Stückchen schneiden. Alles vermischen. Vielleicht noch Mandeln darüber streuen.

    Oder mit Naturjoghurt, Tomatensaft, Gurken und Basilikum
    Oder mit Banane und Kokos, griechischer Joghurt
    Oder mit Magerquark, Rote Beete, sauren Gurken

    So viele Möglichkeiten. Damit geht einfach alles.

    Viel Glück beim Abnehmen :)
     
    • Einklappen
      SvenjaThore, vor 10 Monaten

      Re[0]: Abnehmen

      Das hört sich ja schon mal lecker an, danke. Wie verteilst du den Rest des Tages dein Essen. Verwendest du auch sogenannte Superfoods. Die hör ich in letzter Zeit immer wieder.
       
      • Einklappen
        Simonchen, vor 10 Monaten

        Re[1]: Abnehmen

        Ja klar! Superfood heißt ja nur so viel wie "super gesundes Lebensmittel." Ganz natürlich und biologisch. Das sind ja keine syntetischen Ergänzungsmittel.

        Da kann ich dir von Herzen Chia-Samen empfehlen. Die lassen sich auch gleich noch super mit den Haferflocken kombinieren.

        Abgesehen davon, dass Chia-Samen sehr gesund sein sollen, saugen sich die Samen voll und vergrößern so ihr Volumen. Dadurch stopfen diese nochmal extra gut den Hunger weg. :)
         
        • Einklappen
          Blue007, vor 5 Monaten

          Re[2]: Abnehmen

          Hallo!
          Habe soeben den Beitrag gesehen und durchgelesen. Also ich achte auch seit einige Wochen auf meine Ernährung und habe auch ein wenig abgenommen. Aber was mir am meisten zu Herzen lag, war, dass ich meinen Körper entgifte. Somit hatte ich vor einigen Woche eine Recherche gemacht und stoss auf die Seite https://www.himbeerblaettertee.info/ bei der ich wirklich sehr viele Informationen erhalten habe. Mit Himbeerblättertee kann man wirklich den Körper entgiften und entschlanken.
          Ausserdem hat es noch viele weitere Informationen und Studienberichte über diesen Tee..
           
        • Einklappen
          SvenjaThore, vor 4 Monaten

          Re[3]: Abnehmen

          Das ist ganz was neues. An Himbeerblätter zu kommen ist für mich das wenigste Problem. Da könnt ich Tee bis zum abwinken daraus machen.
           
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte

    • Sesamsticks
      Den Blätterteig in feine Streifen schneiden, mit dem Ei bestreichen und mit dem Sesam bestreuen, Das Backro...
      Ein Rezept von SvenjaThore

    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine