Suchen

Nie wieder Bowle!



Themen:
Bowle, Hund
Artikel von:
Muenzrohling
veröffentlicht am 10.07.2019 10:41 Uhr

2 Leser
1 Kommentar
0 Bewertungen
Letztes Wochenende hab ich für einen Mädeslabend Bowle gemacht und weil die Gastgeberin die größte Wohnung, aber keine Bowle-Gläser hatte, hab ich sie natürlich mitgebracht.
Ich hab sie alle ganz vorsichtig in eine Kiste gestellt, so dass es geklirrt hat, allerdings standen sie relativ sicher, wie ich dachte..
Na ja, das Ende vom Lied war, der Hund hat mich einmal kurz angestupst und es sind 4 von 6 Gläsern zerbrochen.. Richtig ärgerlich sowas

Wir vollen versuchen es mit der Versicherung iwie zu klären..
 

Diskussion

  • Einklappen
    Itatiaiucu, vor 9 Tagen

    Re: Nie wieder Bowle!

    Oh, das klingt wirklich sehr ärgerlich, ich hoffe, die Versicherung (Hausrat?) übernimmt das.
    Meine Schwiegereltern besitzen eine richtig schöne Datscha, die wir auch immer nutzen dürfen. Dort haben wir immer mal wieder das Wochenende verbracht und oft diverse Geburtstage gefeiert.

    Und da die Ausstattung leider nicht so gut ist (und meiner Meinung nach auch nicht so schick) haben wir auch immer Geschirr und Gläser mitgebracht, gerade wenn es so einen Anlass wie einen Geburtstag gab.

    Ich habe sie zu beginn immer in Zeitungspapier eingewickelt, wie bei einem Umzug, aber das war auch sehr mühselig, auch, weil das für die Rückfahrt dann alles nicht mehr richtig gepasst hat.
    Dann hat mein Mann irgendwann solche Gläserkartons besorgt. Und der Hin- und Hertransport ist auf jeden Fall viel entspannter geworden :-)
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine