Suchen

Leber

Diese Innerei gilt vielen Feinschmeckern als Delikatesse. Besonders die gestopfte Gänse- und Entenleber ist hier zu nennen.
Auch andere Geflügelleber, Kalbs- und Rinderleber, Schweine-, Wild- und Lammleber kann vielfältig verwendet werden, gebraten, gedünstet oder gebacken zu Salaten gereicht oder zu Pasteten und Würsten verarbeitet werden.

Leber darf immer erst nach dem Garen gesalzen werden, da sie sonst hart und zäh wird.

 

Eintrag: unknown, 08.12.2011 11:42:11


Kalorien: 0 kcal / 100g
Fett: 0 g / 100g

Querverweise:

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine