Suchen

Mais

wird auch Zucker- oder Gemüsemais genannt.

Dieses ursprünglich aus Mexiko stammende Grasgewächs wird heute weltweit angebaut und ist aus der Lebensmittelherstellung nicht mehr wegzudenken.
Die an den Kolben sitzenden gelben, sehr stärkehaltigen Körner sind die Grundlage unzähliger Lebensmittel: z.B. Maiskeimöl, Cornflakes, Popcorn, Erdnussflips, Tortillas.
Mais wird auch getrocknet und in unterschiedlicher Größe vermahlen und liefert so Maismehl und Polenta (Maisgrieß), welche vielfältig zu Broten und Gebäck verarbeitet werden können.
Die Kolben können auch im Ganzen gegart (gekocht, gegrillt) werden; die vom Kolben abgelösten Körner werden gedünstet gerne als Gemüsebeilage und als Salatzugabe verwendet.

Mais enthält im Durchschnitt pro 100g Körner ca. 65g Kohlehydrate, 9g Eiweiß, 4g Fett, 10g Ballaststoffe, sowie diverse Mineralstoffe wie Natrium, Magnesium, Kalium, Eisen, Zink und Vitamine wie Vitamin A, B1, B2, B3, B6, Folsäure.

Der Brennwert von 100g getrockneten Maiskörnern beträgt ca. 368 kcal entsprechend ca. 1400 kJ.

 

Eintrag: unknown, 08.12.2011 12:25:17


Kalorien: 330 kcal / 100g
Fett: 5 g / 100g

Querverweise:

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine