Suchen

Montasio (italienischer Kuhmilchkäse)

Die Tradition des Montasio reicht bis in die Zeit um 1200 n. Chr. zurück, als Benediktinermönche diesen Kuhmilchkäse in der Giulia und den Alpentälern Karniens herzustellen begannen. Alten Handelsakten zufolge ist er seit Mitte des 18. Jahrhunderts ein Exportartikel der Region. Montasio gibt es in drei Varianten: Frischer Montasio ist mindestens zwei Monate alt und schmeckt entsprechend mild. Montasio mezzano hat eine Reifezeit von 5-10 Monaten hinter sich und schmeckt kräftiger, während der über 10 Monate alte Montasio stravecchio ein würzig-pikantes, aber niemals strenges Aroma hat. Junger Monatsio eignet sich für Vorspeisen und als Zutat für Hauptgerichte, alter Montasio kann anstelle von Parmesan als Reibkäse verwendet werden. Alle Reifestufen sind als kleiner, sehr schmackhafter Imbiss zwischendurch, als Käsehappen mit etwas Brot, unwiderstehlich.

 

Eintrag: unknown, 30.11.2001 15:37:01


Kalorien: 0 kcal / 100g
Fett: 0 g / 100g
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte

    • Apfelglühwein
      Einfach in den Thermomix geben und die einzelnen Schritte befolgen. Quelle und Zeitangaben für das Rezept: ...
      Ein Rezept von Sabine62
    • Bircher - gesundes Müsli
      Zubereitung für ein gesundes Müsli Alle Zutaten miteinander vermengen Trocken und dunkel bis zu zwei Woch...
      Ein Rezept von Martina342

    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine