Suchen

Wacholderbeeren

Wacholder ist eine mitteleuropäische Zypressenart, die als Zierpflanze bekannt ist und deren (Schein-)Früchte - die Wacholderbeeren - sowohl als Heilmittel, als auch als Gewürz Verwendung finden.

Die dunklen, fast schwarzen Beeren sind meist in getrockneter Form erhältlich. Sie haben ein würziges, leicht harziges bittersüßes Aroma.

Wacholderbeeren werden im Ganzen, zerdrückt oder frisch gemahlen zur Zubereitung von Wild- und Fleischgerichten, Sauerbraten und Sauerkraut, zur Zubereitung von Marinaden oder auch bei der Herstellung von Likören und Schnäpsen (z.B. Gin, Genever) verwendet.

Wacholder wirkt verdauungsfördernd und beugt Sodbrennen vor. Er jedoch bewusst dosiert angewendet werden, denn eine Überdosierung kann einen seifigen Geschmack oder im schlimmsten Fall Nierenbeschwerden hervorrufen

 

Eintrag: irma, 28.11.2011 15:34:37


Kalorien: 0 kcal / 100g
Fett: 0 g / 100g

Querverweise:

    ANMELDEN


    Passwort vergessen?
    Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

    » REGISTRIEREN

      Rezepte


      Tipps


      Mitglieder

      Beiträge

      Termine