Suchen

Pfannengerührtes Rindfleisch mit Paprikastreifen


Kategorien: Fleisch


Vorbereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsaufwand:
k.A.
Kosten pro Person:
k.A. €
Rezept von:
Judythchen
veröffentlicht am 13.11.2001 15:09 Uhr

0 Leser
0 Kommentare
1 Bewertung
Zutaten für 4 Personen:

  • 375 g zartes Rindfleisch
  • 3 grüne Paprika
  • 4 rote Chili
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/3 Wok Öl
  • 1 ½ EL Sojasauce
  • 1/3 geschlagenes Ei
  • 1 TL Maisstärke
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Reiswein
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Zucker

Zubereitung:
Paprika und Chilischoten halbieren, entkernen und in Längsstreifen schneiden. Das Rindfleisch in 4 cm lange Streifen schneiden und mit 1 ½ EL Sojasauce, dem geschlagenen Ei und der Maisstärke vermischen. Den Wok stark erhitzen. Das Öl hineingeben und kurz erhitzen. Das Rindfleisch darin kurz anbraten. Die grünen Paprika hineingeben und kurz pfannenrühren. Beides herausnehmen und abtropfen lassen. Ein EL Öl im Wok zurückbehalten. Darin die Frühlingszwiebel, Knoblauch und roten Chili einige Sekunden pfannenrühren. Das Fleisch und die grünen Paprikaschoten zugeben und mit 2 TL Sojasauce, Reiswein, Pfeffer und Zucker würzen, kurz pfannenrühren und sofort servieren.
 

Notizen:
Wer es trotz des BSE-Skandals noch wagt, Rindfleisch (am besten vom Biobauern!!) zu genießen, sollte es einmal mit dieser Variante probieren.

(Quelle: Chinesische Küche)


Diskussion

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps

    • ≈ Tipps!!??
      Hallo in die Runde, ich habe mal eine Frage in die Runde zum Thema Business. Hat von euch im Job jemand mit...
      Ein Tipp von Black_cat
    • Natron oder Backpulver für Kuchen
      Hallo, was nimmt man nun beim Backen? Natron oder Backpulver? Und warum? Ist das nicht dasselbe? Schöne Grüße
      Ein Tipp von Erik

    Mitglieder

    Beiträge

    Termine