Suchen

Kartoffel-Schinken-Torte



Vorbereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsdauer:
45 min
Zubereitungsaufwand:
einfach
Kosten pro Person:
k.A. €
Rezept von:
backmaus
veröffentlicht am 18.01.2003 18:37 Uhr

0 Leser
0 Kommentare
1 Bewertung
Zutaten für 12 Personen:

  • 500 g mehlige Kartoffeln (gekocht und geschält),
  • 400 g gekochter Schinken,
  • 1 EL Paniermehl, 1 Pfefferoni,
  • 1 Bund Petersilie (gehackt),
  • 1 KL edelsüßer Paprika, 1 Ei,
  • Salz und Pfeffer, 5 Dotter,
  • 250 g weiche Butter, 5 Eiklar,
  • Butter und Paniermehl f.d. Form,
  • zerlassene Butter zum Bestreichen,
  • einige grüne Paprikastückchen und Pfefferoni

Zubereitung:
Die Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch eine Kartoffel-Presse drücken. Den Schinken in Streifen schneiden und dann durch die große Scheibe des Fleischwolfes drehen.
Das Paniermehl, den Pfefferoni, die Petersilie, Paprika, Salz und Pfeffer sowie das Ei mit dem Schinken vermengen. Die weiche Butter mit den Dottern schaumig rühren und mit den passierten Kartoffeln vermischen. Die Eiklar mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen und locker unterziehen.
Die Kartoffelmasse dann in zwei Hälften teilen. Die halbe Menge in die bebutterte und bebröselte Auflaufform füllen, gut auf dem Boden fest drücken, die Schinkenmasse gleichmäßig darüber verteilen und mit der restlichen Kartoffelmasse bedecken.
Die Oberfläche mit einer Gabel glatt streichen, mit zerlassener Butter bepinseln und mit einer Gabel mehrmals in gleichmäßigen Abständen anstechen.
Die Kartoffel-Schinken-Torte im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad
ca. 30 Minuten backen, dann stürzen und portionieren.
Die Tortenstücke mit grünen Paprikastückchen und Pfefferoni garnieren.
Tipp: Die Schinkentorte schmeckt warm und kalt! Guten Appetit!
 

Notizen:

(Quelle: Walfi Stein)


Diskussion

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte

    • Sesamsticks
      Den Blätterteig in feine Streifen schneiden, mit dem Ei bestreichen und mit dem Sesam bestreuen, Das Backro...
      Ein Rezept von SvenjaThore

    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine