Feuerwehr-Sauce aus der DDR


Kategorien: Fleisch, Nudeln, Deutsch, Hauptspeise, einfach, für Kinder, Klassiker


Vorbereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsaufwand:
k.A.
Kosten pro Person:
k.A. €

Rezept von:
MarEis


veröffentlicht am 20.11.2017 18:25 Uhr

7 Leser
2 Kommentare
0 Bewertungen

Zutaten f&uunl;r 0 Personen:


Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, Fleischwurst auch in kleine Würfel schneiden. Beides im Topf anbraten und dann in einer Schüssel beiseitestellen.

Jetzt die Mehlschwitze zubereiten: Butter im Topf zerlassen, bis sich kleine Bläschen bilden, den Topf vom Herd nehmen. Nun etwas Mehl in die Butter rühren, bis es eine cremige Konsistenz hat. Den Topf wieder auf den Herd stellen und warten, bis sich wieder Bläschen bilden und unter Rühren die passierten Tomaten zugeben. Dann die Milch und alles etwas aufkochen lassen (Vorsicht, nicht anbrennen lassen!).

Dann die Zwiebel und die Fleischwurst unterrühren. Zum Schluss das Ganze nach Geschmack mit Ketchup verfeinern und notfalls noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Das Ganze zu Nudeln servieren.

Diese Soße essen meine Kinder total gerne - ist einfach und schnell gemacht!