Suchen

OSSO BUCO


Kategorien: Italienisch, Hauptspeise, einfach, Klassiker


Vorbereitungsdauer:
15 min
Zubereitungsdauer:
120 min
Zubereitungsaufwand:
einfach
Kosten pro Person:
k.A. €
Themen:
Osso Buco Kalb
Rezept von:
Weeneire
veröffentlicht am 21.01.2019 12:27 Uhr

6 Leser
2 Kommentare
0 Bewertungen
Zutaten für 4 Personen:

  • Für das Osso buco benötigen Sie:
  • 4 Kalbshaxen
  • 2 Sellerie Stauden
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauch Zehen
  • Einen halben Liter trockenen Weißwein
  • 1 Teelöffel Tomatenpaste
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Gremolata benötigen Sie:
  • Handvoll glatte Petersilie
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 1 unbehandelte Zitrone

Zubereitung:
1. Gremolata ( Petersilie und Knoblauch Zehen klein hacken, Zitronen Rinde dazu geben. Alles gut vermischen und zur Seite legen.

2. Karotten, Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden.

3. Kalbshaxen leicht leicht mit Mehl panieren ( davor einen Schnitt in den Rand).

4. Panierte Kalbshaxen auf jeder Seite 1 Minute anbraten.

5. Geschnittenes Gemüse in die Pfanne ( mit dem Öl der Kalbshaxen )
und 2 Minuten auf mittlere Hitze kochen.

6. Dann das Ganze mit einem halben Liter trockenen Weißwein ablöschen.

7. Den Wein aufkochen lassen und die Kalbshaxen dazu geben.

8. 2 Stunden bei mittlere Hitze köcheln ( wenn nötig mehr wein beimengen ).

9. Nun die Gremolata untermischen und abschmecken, falls notwendig mit Salz & Pfeffer ergänzen.

Ich habe das Gericht mit Reis als Beilage gekocht. Alternativ wäre auch eine Polenta optimal.
 

Notizen:
Ich habe das Rezept gestern gekocht und es hat uns allen Sehr gut geschmeckt, kann es daher nur weiter empfehlen! Das Original Rezept habe ich hier gefunden: https://babarolo.com/piemont-magazin/piemont-kochkunst/rezept-und-video-osso- buco Viel Spaß beim ausprobieren.


Diskussion

  • Einklappen
    Ulla, vor 5 Monaten

    Re: OSSO BUCO

    klingt sehr lecker!
     
  • Einklappen
    Franzi12, vor 5 Monaten

    Re: OSSO BUCO

    Das ist ein wirklich herrliches Rezept für Kalbshaxen. Auf diese Art und Weise habe ich eine Kalbshaxe noch nie zubereitet. Mit dem Sellerie, den Karotten und den Zwiebeln klingt das aber mehr als köstlich. Ich werde mir jetzt sofort eine gute Kalbshaxe bei https://aumaerk.com/de/shop/ bestellen und das Osso Buco bei der nächsten Gelegenheit einmal nachkochen. Vielen Dank für's teilen!
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine