Suchen

Schmutzradierer



Tipp von:
esmeralda
veröffentlicht am 24.08.2012 15:46 Uhr

13 Leser
5 Kommentare
0 Bewertungen
Ich bin erst seit einem Jahr auf den Geschmack gekommen, aber jetzt ist der Schmutzradierer nicht mehr aus dem Haushalt weg zu denken. Ich kann ihn einfach jedem empfehlen! Man kann Buntstiftstreifen, hartnäckigen Schmutz wie Tee oder Kaffeflecken, Kugelschreiber, Rotweinflecken, Kleberückstände z.B von Scheiben und vieles mehr entfernen. Auch wenn bei einem Umzug mal ein Kratzer an die Wand kommt, ist der schnell mit dem wegradiert, genau wie dunkle Flecken um die Lichtschalter oder Streifen von dunklen Schuhen auf dem Boden...
 

Diskussion

  • Einklappen
    aTnja33, vor 7 Monaten

    Re: Schmutzradierer

    ich würde davon Abraten, habe mir damit fast die ganze wand versaut :/
     
  • Einklappen
    LeniMaar, vor 3 Jahren

    Re: Schmutzradierer

    Hallo,
    ich nutze den Schmutzradierer auch, habe ihn dank meiner Verwandten entdeckt. Dass man so viel mit dem Radierer wegbekommt, wusste ich selber noch nicht. Ich nutze den Radierer hauptsächlich für meine weißen Wände. Leider braucht man hier nur mal mit einer Tasche hängen bleiben und schon ist ein dunkler Fleck. Einfach Schmutzradierer raus und weg ist er.
    Habe ihn auch schon bei Buntstiftflecken auf dem Sofatisch (weiß) verwendet. Ich kann dieses Helferlein nur weiterempfehlen. Ich kaufe meine immer bei Aldi im 5er Pack für 2 Euro.
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine