Suchen

Erlebnisreiche Radtouren im Landkreis Schmalkalden-Meiningen



Tipp von:
tvers
veröffentlicht am 14.10.2016 12:35 Uhr

1 Leser
0 Kommentare
0 Bewertungen
Wer als Hobbyradfahrer in Thüringen Urlaub macht, kann mittlerweile auch die zahlreichen Radwege nutzen, welche immer weiter ausgebaut werden, um so das Radwegenetz in der Nähe von Rennsteig und Rhön zu vervollkommnen und unerfreuliche Lücken zu schließen.

Wer vorhat, in der nächsten Zeit in dieser herrlichen Region Urlaub zu machen, dem möchten wir hier ein paar Anregungen für interessante Radrouten geben - zunächst nur informativ - damit Sie sehen, was möglich ist. Genaue Informationen zum Streckenverlauf mit zahlreichen Fotos, die einfach Lust machen, sich auf den Drahtesel zu schwingen und jede Menge Sauerstoff inmitten der harzig duftenden Wälder zu tanken, entnehmen Sie bitte folgender Seite, wo die Wegbeschreibungen in der Kategorie „Tolle Radtouren“ zusätzlich noch durch GPS-Karten ergänzt werden:

http://www.Fewo-Schmalkalden.de

Nehmen wir beispielsweise den Mommelstein-Radweg in Schmalkalden, ein gut befahrbarer Bitumen-Fahrradweg, der auf der Strecke einer ehemaligen Bahnlinie verläuft. Dieser führt von der Südthüringer Fachwerkstadt Schmalkalden bis zum ehemaligen Bahnhof Auwallenburg bei Trusetal mit nur leichtem Anstieg. Selbst für Laien ist diese etwa 12 km lange Strecke zu bewältigen. Dort angekommen könnten Sie einen Abstecher zum Auwallenburger Turm unternehmen und in der nahe gelegenen Gaststätte eine Rast einlegen, um sich auf der Rücktour bei abfälliger Strecke noch einmal die herrliche Landschaft anzuschauen. Oder Sie fahren von hier aus weiter auf Waldwegen bis zum mehr oder weniger unheimlichen „Mordfleck“ und von dort ins ruhig gelegene Ehrental mit gleich zwei Einkehrmöglichkeiten und Wildgehege.

Wer über eine gute Kondition verfügt, könnte vom Bahnhof Auwallenburg aus auch gleich weiterfahren bis zum Aussichtspunkt, der diesem Radweg den Namen gibt, also zum Mommelstein. Wer dann nach den 15 km immer noch nicht genug hat, für den wäre eine weiterführende Strecke bis zum Großen Inselsberg mit weiteren 10 km denkbar. (Tourenlänge mit empfehlenswerter Rücktour über den Rennsteig bis zur Ebertswiese insgesamt ca. 50 km)

Ein weiteres sensationelles Ausflugsziel für Radler wäre eben diese Ebertswiese auf dem Rennsteig, wo man an einem idyllischen Bergsee rasten kann. Auch hier nutzt man zunächst den Mommelstein-Radweg, verlässt diesen aber in Seligenthal und fährt auf zum Teil stark ansteigenden Forstwegen bis hinauf zum beliebten Höhenwanderweg.

Viele Schmalkalder Einwohner unternehmen schon seit Jahren Tageswanderungen vom Henneberger Haus zum Berg Dolmar bei Meiningen. Vor allem am Himmelfahrtstag ist diese Route sehr beliebt, welche auch mit dem Rad befahrbar ist. Wir empfehlen, die Rücktour über die Oberwallbachsmühle zu planen, weil man mit ein wenig Glück dort auf eine Freiluftveranstaltung stößt und sich bei einem gemütlichen Picknick gleich ausgiebig mit frisch Gegrilltem und kühlen Getränken verpflegen lassen kann.

Ein weiterer Tipp für Radamateure, die in dieser Gegend ihre Ferien verbringen, wäre eine Radtour zum Breitunger Hausberg mit dem Namen Pleß. Diese Strecke ist insbesondere für solche Radler geeignet, die zunächst auf freiem Feld entlang der Werra die Sonne genießen möchten (falls vorhanden) und erst nach den 10 Kilometern Aufwärmphase den Aufstieg zum Pleß mit Aussichtsturm und Ausschank bewältigen wollen. Damit man zurückzu nicht dieselbe Strecke fahren muss, ist der Heimweg über Helmers und Wernshausen empfehlenswert. Dort stößt man auf den Rosatalradweg und dann wieder auf den Mommelstein-Radweg.

Zu guter Letzt möchten wir auch noch einen Radausflug in die Karnevalshochburg Wasungen empfehlen. Diese Strecke verläuft entlang einer Bahnlinie und dann über Felder sehr flach. Wer Herausforderungen liebt, der kann in Wasungen dann die steile Straße zur Burg „Maienluft“ hinauftrampeln, um von dort aus nach einer eventuellen Stärkung durch die wunderschönen Wälder wieder zum Henneberger Haus bei Schmalkalden zu gelangen.

Sie sehen, es gibt für Radurlauber und Wanderer zahlreiche Möglichkeiten in dieser nicht erst seit der letzten Landesgartenschau beliebten Urlaubsegion - und das zu jeder Jahreszeit.

Am besten, Sie buchen noch heute eine Unterkunft in einer der gemütlichen Ferienwohnungen oder Pensionen in und um Schmalkalden, wo Sie nach der Heimkehr von Ihrem Radabenteuer beim Ausklingen des Urlaubstages auch noch eine atemberaubende Aussicht genießen können.

http://www.ferienwohnungen-schmalkalden.de

Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub!
 

Diskussion

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine