Suchen

Natron bei Gicht



Tipp von:
SvenjaThore
veröffentlicht am 11.02.2019 19:52 Uhr

3 Leser
2 Kommentare
0 Bewertungen
Bei einem akuten Gichtanfall sollte man 1 TL Natron zu sich nehmen. Natron neutralisiert die Harnsäure. So hab ich mir das zumindest mal sagen lassen. Ich war lwider noch nicht in der Lage, das Experiment zu wagen, wenn es aber wer probiert, ich bin dankbar für Rückmeldungen.
 

Diskussion

  • Einklappen
    Leonore, vor 3 Monaten

    Re: Natron bei Gicht

    Hallo,
    das klingt eigentlich nachvollziehbar - danke für den Hinweis!
    Mein Vater hat auch Gicht und ihm wurde unter anderem dazu geraten Vitamin C zusätzlich zu nehmen, so wird mehr Harnsäure in den Nieren aufgenommen und das Gicht Risiko gesenkt. Ich habe ihm zu seinem Geburtstag einen Gutschein von https://www.baerbel-drexel.de/nahrungsergaenzungsmittel/vita mine-kaufen geschenkt, damit er sich selbst ausstatten kann.
    Auf Kaffee und Tee muss man anscheinend gar nicht verzichten, das war früher eine Annahme. Generell ist es ratsam viel Flüßigkeit zu sich zu nehmen. Aufpassen muss man aber mit Alkohol und Limonaden.
    Ich würde generell zu einer Detox Kur raten und den gesamten Körper entgiften.
    Alles Liebe,
    Leonore
     
  • Einklappen
    Kiko, vor 7 Monaten

    Re: Natron bei Gicht

    Danke für den Tipp!
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine