Suchen

Wasserkocher



Artikel von:
bella5
veröffentlicht am 14.03.2012 19:17 Uhr

3 Leser
12 Kommentare
0 Bewertungen
Hallo,
mein Wasserkocher ist heute leider kaputt gegangen. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen. Ich bin sogar schon im Internet fündig geworden: http://www.otto.de/WMF-Wasserkocher-Genio-17-Liter-2400-Watt -Edelstahl/shop-de_dpip_71290886-0/ allerdings kenne ich mich gar nicht so gut damit aus und weiß nicht, auf was ich da achten muss. Könnt ihr mir weiter helfen?

Danke :)
 

Diskussion

  • Einklappen
    Frank, vor 7 Jahren

    Re: Wasserkocher

    Der Genio hatte leider einige technische Mängel wurde daher mittlerweile aus dem Sortiment genommen. Wenns ein Kocher von WMF sein soll, würde ich den Styline empfehlen, aber insgesamt gibts von Philips und Arendo die gleiche Qualität zum geringeren Preis.

    Hier z.B. sind viele gute Wasserkocher aufgeführt, da hast du die Qual der Wahl: http://www.wasserkocheredelstahl.net/

    Viele Grüße :-)
     
  • Einklappen
    marina12, vor 8 Jahren

    Re: Wasserkocher

    ich rate dir noch ganz schnell vom Russel Hobbs in Silber mit Holzgriff ab- den hab ich gerade gestern bei ner Freundin stehen sehen- und er ist noch relativ neu, die silberne Beschichtung an der Seite des Griffs schlägt jedoch Blasen und sieht echt nicht mehr schön aus!
     
  • Einklappen
    RonyaL, vor 10 Jahren

    Re[0]: Wasserkocher

    Ich denke durch die Vorredner hast du schon einige Sachen erfahren, die dir sicherlich weiterhelfen. Ich habe einen Billig-Wasserkocher genommen, der mich damals glaub ich 10€ gekostet hat. Natürlich ist das Teil nur aus weissem Plastik und sieht nicht so schick aus, aber mittlerweile funktioniert er einwandfrei seit 4 Jahren :)
    Falls du also auf den Preis achtest kann es sicherlich auch eine billigere Variante sein. Haltbar sind die Teile allemal, und Wasser erhitzen tun sie schliesslich alle ;)
     
  • Einklappen
    unknown, vor 10 Jahren

    Re[0]: Wasserkocher

    ..ein wichtiger Punkt-->

    Hohe Sicherheit ist durch Trockenlauf- und Überhitzungsschutz, Kochstoppautomatik und Deckelverriegelung gewährleistet.

    Die Option 1,7 L. Wasser zu erhitzen muss ja nicht immer genutzt werden , grad wenns mal nur für 2 Tassen Tee reichen soll.

    Allerdings ist die Frage ob es 2400 Watt sein müssen...denn Strom kommt nicht so einfach aus der Steckdose und kostet bei allen Geräten die "Hitze" erzeugen richtig gutes Geld...
     
  • Einklappen
    aion, vor 10 Jahren

    Re[0]: Wasserkocher

    der scheint doch schon recht ordentlich zu sein...
    allerdings glaube ich schon, dass es eine der nur die hälfte kostet auch tut... ;-)
     
  • Einklappen
    suzi1, vor 10 Jahren

    Re[0]: Wasserkocher

    17 Liter???
    Was macht man denn mit solch einem Riesending?
    Da kann man ja seine Wäsche im Kochgang behandeln.
    LHzG
     
  • Einklappen
    Verajarostov, vor 10 Jahren

    Re[0]: Wasserkocher

    Hm, nun, was soll ein Wasserkocher schon können, außer Wasser zu kochen?

    Also ich würde darauf achten, dass er eine gute Qualität aufweist und vor allem gut zu händeln ist (guter Filter und Gussöffnung damit er nicht schlabbert ;)
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps

    • Verwenden Sie ein VPN?
      Was tun Sie, wenn Sie auf bestimmte Websites nicht zugreifen können, weil sie durch die Geolokalisierung bl...
      Ein Tipp von TeddyBear
    • Klassisches Granit
      Ein besonders toller Baustoff ist auch Granit - wirklich sehr hochwertig. Wenn ihr dazu ein paar tolle Beis...
      Ein Tipp von Rienchen71

    Mitglieder

    Beiträge

    Termine