Suchen

Kichererbsen

Kichererbsen sind Hülsenfrüchte, die aber im Gegensatz zu herkömmlichen grünen Erbsen größer und meist in den Farben gelb, braun oder beige anzutreffen sind. Sie kommen ursprünglich aus Asien und werden in subtropischem Klima angebaut.

Da Kichererbsen einen hohen Anteil an Kohlehydraten und Ballaststoffen haben, sind sie vor allem in den nordafrikanischen Ländern, sowie im mittleren Osten als Grundnahrungsmittel weit verbreitet.
Ihr Geschmack ist neutral. Meist werden Kichererbsen getrocknet und zu Mehl verarbeitet, aus dem dann orientalische Speisen, wie Falafel, Püree, Farinata oder Fladen zubereitet werden.

Kichererbsen haben einen hohen Anteil an Vitaminen, z.B. Lysin, Vitamin B1, B6 und Folsäure und Mineralstoffen, wie Magnesium, Eisen und Zink. 100 Gramm trockene Kichererbsen haben einen Brennwert von 325 kcal.

 

Eintrag: unknown, 05.12.2011 18:18:22


Kalorien: 325 kcal / 100g
Fett: 6 g / 100g

Querverweise:

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine