Suchen

Kreuzkümmel

wird auch Cumin, Kumin, weißer, römischer oder welscher Kümmel genannt.

Dieses Gewürz besteht aus den getrockneten, bitterscharfen Sichelfrüchten eines asiatischen Doldenblütengewächses, welche entweder ganz oder vermahlen Verwendung finden.

Kreuzkümmel gilt auch als Heilpflanze und soll z.B. bei Verdauungsbeschwerden helfen.
Hierfür verantwortlich ist das in den Früchten enthaltene ätherische Öl.

Kreuzkümmel spielt eine wichtige Rolle in der orientalischen, nordafrikanischen, mexikanischen, chinesischen und indischen Küche; so ist er beispielsweise immer Bestandteil der indischen Gewürzmischung Garam masala. Auch in der Türkei und in Griechenland wird gerne mit Kreuzkümmel gewürzt.

 

Eintrag: unknown, 08.12.2011 11:06:07


Kalorien: 0 kcal / 100g
Fett: 0 g / 100g

Querverweise:

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine