Abfluss einfach reinigen - mit Kabelbindern



Themen:
Abfluss, verstopft, reinigen, badezimmer, trick

Tipp von:
Johannisbeere


veröffentlicht am 07.08.2018 13:36 Uhr

7 Leser
2 Kommentare
0 Bewertungen

Hallo zusammen. Badezimmerabflüsse neigen ja gerne mal dazu von Zeit zu zeit zu verstopfen, besonders bei Hausbewohnern mit langen Haaren.

Damit es erst gar nicht so weit kommt ist es ein guter Tipp den Abfluss zu reinigen bevor es so weit ist.

Bild 1

Ich mache das immer so: Einen großen Kabelbinder( Für alle die nciht wissen was damit gemeint ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Kabelbinder) nehmen und mit einem Messer im Winkel von ca. 45 Grad mehrfach bis zur Hälfte einschneiden. So entstehen kleine "Wiederhaken".

Das ganze kann man dann einfach in den Abfluss stecken und etwas herum rödeln. Beim herausziehen sollten sich dann die im Abfluss befindlichen Haaren darin verhakt haben und man kann Sie einfach mit dem Kabelbinder herausziehen.

Das klappt besonders gut bei flachen Ablüssen wie Duschen, da der Kabelbinder ohne Probleme um die Ecke gleitet.