Suchen

Sport und Magnesium



Themen:
Sport, Magnesium
Artikel von:
Lorena
veröffentlicht am 17.12.2019 18:50 Uhr

8 Leser
7 Kommentare
0 Bewertungen
Guten Abend,

ich bin seit ein paar Wochen dabei abzunehmen und treibe relativ viel Sport. Mit Bananen, Nüssen etc. versuche ich mehr Magnesium aufzunehmen als zuvor. Trotzdem bekomme ich gerade beim Ausdauertraining immer wieder Krämpfe, obwohl mich gut aufwärme und auch Dehnungsübungen mache. Ich habe das Gefühl, dass ich einfach zuwenig Magnesium aufnehmen kann. Wie macht ihr das den?

Lorena
 

Diskussion

  • Einklappen
    Bovis, vor 10 Monaten

    Re: Sport und Magnesium

    Wenn Du Magnesium wirklich nicht aufnehmen könntest, solltest Du sofort zum Arzt. Dann würde mehr Magnesium essen aber auch nicht helfen.
    Ansonsten denke ich, dass man den täglichen Bedarf auch auf natürliche Weise decken kann.
    Mit Bananen und Nüssen kommst Du, glaube ich, nicht weit. Bananen enthalten gar nicht soooo viel Mg, Nüsse sind zwar gesund, aber halt doch sehr energiereich.
    Hülsenfrüchte sind ziemlich gut. Probier's mal da mit.
     
  • Einklappen
    Lenaa, vor 11 Monaten

    Re: Sport und Magnesium

    Hallo Lorena,

    ein sehr gutes Produkt für den Sport bzw. gegen den Muskelkater oder Muskelkrämpfe ist auch Rote Beete. Die kannst du auf natürliche Weise oder in Form von Kapseln, Tabletten oder als Pulver (https://www.vitaminexpress.org/de/rote-beete-pulver-kaufen) in Form von Getränken zu dir nehmen. Rote Beete hat sehr positive Auswirkungen auf die Muskelregeneration und auch viele Profisportler schwören auf ihre Wirkung. Genauere Informationen kannst du auch im verlinkten Artikel oben nachlesen. Abgesehen davon enhält Rote Beete natürlich auch jede Menge Magnesium. So würdest du also auch einem Magnesiummangel entgegenwirken.

    Viel Erfolg und beste Grüße!

    Lena
     
  • Einklappen
    Melissa, vor 11 Monaten

    Re: Sport und Magnesium

    Hallo Lorena,

    also wenn ich sportlich unterwegs bin und, so wie es bei dir anscheinend ist, einen erhöhten Magnesium Bedarf habe, dann verwende ich Nahrungsergänzungsmittel. Wie du schreibst, versucht du über die richtigen Lebensmittel Magnesium zu dir zu nehmen. Da du noch nicht so lange viel Sport machst, benötigt dein Körper vermutlich eine höhere Dosis. Meine Empfehlung für dich sind die Duplex Presslinge von https://www.baerbel-drexel.de/nahrungsergaenzungsmittel/magn esium-kaufen Auf dieser Seite gibt es auch noch Magnesium Sticks, die habe ich generell in meiner Tasche, wenn ich bemerke, dass mein Körper schnell Magnesium benötigt. Es gibt auch noch verschiedene Mineralwasser Sorten, die besonders reich an Mineralstoffen und Spurenelementen und eben Magnesium sind, die du trinken kannst.
    Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte!

    Herzliche Grüße,
    Melissa
     
    • Einklappen
      Lorena, vor 11 Monaten

      Re[0]: Sport und Magnesium

      Liebe Melissa,

      danke sehr! Werd ich mir gleich mal ansehen! Die Sticks klingen sehr praktisch zum Mitnehmen!

      Liebe Grüße,
      Lorena
       
      • Einklappen
        Melissa, vor 11 Monaten

        Re[1]: Sport und Magnesium

        Das sind sie :)
        Schönen Abend noch und viel Spaß beim Sportln!

        Melissa
         
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine