Suchen

Langer Pfeffer

Bild 1Langer Pfeffer, auch "Stangenpfeffer" genannt, war der erste Pfeffer, der nach Europa kam. Ab dem 17. Jahrhundert wurde er mehr und mehr von dem preiswerteren schwarzen Pfeffer verdrängt.
Heute erlebt der Lange Pfeffer eine Renaissance. Gourmets und Spitzenköche lieben seinen scharfen und doch fruchtigen Geschmack. In seinem Herkunftsland Indien wird ihm zudem eine anregende, aphrodisierende Wirkung zugeschrieben.

Langer Pfeffer ist schärfer als schwarzer Pfeffer und kann daher sparsamer dosiert werden. Man kann ihn mit einem Messer grob zerkleinern und in einer Gewürzmühle mahlen, die kleinen Stangen mit einer Muskatmühle reiben oder sie im Ganzen einem Gericht kurz vor Ende der Garzeit zufügen, ziehen lassen und wieder entfernen.

Verwendung:
Langer Pfeffer kann in allen Gerichten wie schwazer Pfeffer verwendet werden. Er ist ebenfalls ein beliebter Bestandteil von Pfeffermischungen. Seine fruchtige Schärfe verleiht auch Erdbeeren, Melonen und exotischen Früchten eine ganz besondere Note.

Langer Pfeffer, ganz
Herkunftsland Indien


 

Eintrag: kleinebikerin66, 05.02.2011 17:47:03


Kalorien: 0 kcal / 100g
Fett: 0 g / 100g
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte

    • Apfelglühwein
      Einfach in den Thermomix geben und die einzelnen Schritte befolgen. Quelle und Zeitangaben für das Rezept: ...
      Ein Rezept von Sabine62
    • Bircher - gesundes Müsli
      Zubereitung für ein gesundes Müsli Alle Zutaten miteinander vermengen Trocken und dunkel bis zu zwei Woch...
      Ein Rezept von Martina342

    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine