Suchen

Spargel - ein königliches Gemüse

Bis 24. Juni wird täglich bis zu zweimal um die Wette gestochen: das königliche Gemüse Spargel wird geerntet. Bei der Sortierung werden Länge und Durchmesser gemessen sowie Form, Farbe und Kopfform bewertet. An den Spargel werden in Deutschland sehr hohe Qualitätsanforderungen gestellt. Zwischen April und Juni 2000 wurden in Deutschland über 51.000 Tonnen weißer Spargel gestochen. Das entspricht einem Marktanteil von 60 %. Spargel ist sehr begehrt und kommt in Deutschland in jedem zweiten Haushalt frisch auf den Tisch. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Spargel lag im Jahr 2000 bei 2,2 kg. Die Mehrheit der Verbraucher (rund 54 %) kaufen den Spargel auf den Erzeuger- und Wochenmärkten, rund 40 % im Lebensmittelhandel, Verbrauchermärkten und beim Discounter. Die restliche Menge von 6 % fließt unter anderem in den Großverbraucherbereich. Die Spargelpflanze besitzt einen unterirdischen Wurzelstock (Rhizom) mit dichten Wurzelfasern, der in dicken Sprossen nach oben treibt. Sobald sie ans Licht wachsen, die Erdoberfläche durchstoßen haben, bilden sie Chlorophyll und verfärben sich erst leicht violett, dann grünlich. Die tägliche Ernte erfolgt immer noch per Hand. Sorgfältig wird jede Stange einzeln gestochen. Am 24. Juni wird der letzte Spargel geerntet. Die Pflanzen müssen Kraft schöpfen, um im nächsten Frühjahr wieder ertragsfähig zu sein. Spargel ist mit 13 kcal pro 100 g (gekocht) sehr kalorienarm. Dabei liefert er reichlich Vitamin C, Kalium sowie eine Reihe weiterer Vitamine und Mineralstoffe. Kaliumsalze und Asparaginsäure regen die Nierentätigkeit und so das Ausschwemmen von Abbauprodukten des Stoffwechsels an. Frischer Spargel besitzt eine helle und saftige Schnittfläche, die Köpfe sind fest und geschlossen. Wenn die Stangen beim Aneinanderreiben quietschen, sind sie knackig frisch. Die Stangen werden gewaschen und vom Kopf nach unten mit einem Sparschäler geschält. Spargelstangen lassen sich in einem feuchtem Küchentuch eingeschlagen im Kühlschrank ein bis zwei Tage frisch halten. Frischer Spargel kann gewaschen und unblanchiert in Alufolie oder Folienbeutel für vier bis sechs Monate eingefroren werden.

 

Eintrag: pme, 31.05.2001 09:47:34


Kalorien: 0 kcal / 100g
Fett: 0 g / 100g
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine