Suchen

Diabetes und Trinkverhalten



Tipp von:
SvenjaThore
veröffentlicht am 13.08.2018 03:28 Uhr

5 Leser
1 Kommentar
0 Bewertungen
Eine Frage an die Diabetiker unter euch. Ich bin ein Typ 2 Patient, wobei meine Werte noch in einem guten Rahmen sind. Trotzdem hatte ich vor ein paar Tagen einen massiven Ausschlag auf meinem Messgerät, welcher aber bei der nächsten Messung schon wieder Geschichte war. Nach reiflicher Überlegung kam ich zu der Erkenntnis, dass mein Wasserkunsum vor der hohen Messung sehr niedrig war. Gibt es eurer Meinung nach einen Zusammenhang zwischen dem Blutzuckerwert und dem gesunden Trinkverhalten? So dumm die Frage auch klingen mag, ich bin sehr neu auf dem Gebiet.
 

Diskussion

  • Einklappen
    SvenjaThore, vor 10 Monaten

    Re: Diabetes und Trinkverhalten

    Da ich mittlerweile ewas schlauer in diesem Bereich bin, kann ich euch auch was dazu sagen. Das ganze kann erst bei sehr hohen Zuckerwerte eine Auswirkung haben. Vor allem merkt man das daran, dass man ungewöhnlich viel trinkt. Nichts desto trotz hilft das Trinken unabhängig davon der Niere bei ihrer täglichen Arbeit. Auch der Haut soll ein regelmäßiger guter Wasserkonsum gut tun.
     
ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine