Suchen

Apfelgelee



Vorbereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsaufwand:
k.A.
Kosten pro Person:
k.A. €
Rezept von:
pme
veröffentlicht am 29.10.2001 11:58 Uhr

0 Leser
0 Kommentare
0 Bewertungen
Zutaten für 4 Personen:

  • ¾ l Apfelsaft 1 kg Kölner Gelierzucker 1:1

Zubereitung:
Bei sehr hartschaligen Früchten, wie z. B. Quitten, Äpfel und Birnen, ist die Saftgewinnung durch Kochen der Früchte zu empfehlen. Von den gewaschenen Früchten werden Stiel und Blüte, nicht aber die Schalen und Kerngehäuse entfernt. Bei Quitten reibt man auch noch den weißen Pelz mit einem Tuch ab. Die Früchte werden in kleine Stücke geschnitten, mit Wasser bedeckt und im geschlossenen Topf gar, aber nicht musig gekocht. Besonders aromatisch wird der Saft, wenn die Früchte nach dem Kochen eine Zeitlang - am besten über Nacht - durchziehen können. Erst dann läßt man den Saft durch ein Tuch oder ein feines Sieb ablaufen. Den kalten Apfelsaft mit dem Gelierzucker verrühren, unter Rühren zum Kochen bringen und 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Danach in Gläser füllen und verschließen.
 

Notizen:

(Quelle: Kölner Zucker)


Diskussion

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps

    • Hausmittel für weiße Wäsche
      Was sind eure Hausmittel für die weiße Wäsche? Ich möchte das sie strahlt, aber keine Chemie. Gibt es irgen...
      Ein Tipp von Birdy
    • Pampasgras woher?
      Hey meine Lieben. Ich habe in meiner Nachbarschaft Pampasgras in einem Garten gesehen (hier ein Foto: https...
      Ein Tipp von bibi80

    Mitglieder

    Beiträge

    Termine