Suchen

FOLIENKARTOFFELN MIT KRÄUTERQUARK


Kategorien: Vorspeise, veganisch


Vorbereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsdauer:
55 min
Zubereitungsaufwand:
einfach
Kosten pro Person:
0-5 €
Rezept von:
unknown
veröffentlicht am 24.10.2002 21:15 Uhr

0 Leser
0 Kommentare
1 Bewertung
Zutaten für 2 Personen:

  • 3-4 schöne große Kartoffeln
  • 1 Bund frische Kräuter oder aus
  • der Tiefkühltruhe
  • 1 Becher Sahnequark (250g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer, Salz Werkzeug 1 Kochtopf
  • 1 kleine Schüssel
  • Alufolie
  • Messer und Schneidbrett (nur bei frischen Kräutern nötig)
  • 1 Backblech

Zubereitung:
Die Kartoffeln gut waschen und mit der Schale kochen; im normalen Topf etwa 25 Min, im Schnellkochtopf 11-12 Min.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C vorheizen,
die Kräuter und die Knoblauchzehe kleinschneiden, zusammen mit dem Quark in der Schüssel mischen und etwas Pfeffer und Salz dazutun. Dann in den Kühlschrank stellen. Die Kartoffeln nach dem Kochen in Folie wickeln und auf das Backblech legen, dann noch reichlich 10 min im Backofen garen.
Wenn man mehr Zeit hat, kann man auch auf das Vorkochen ganz verzichten, wickelt einfach die gewaschenen Kartoffeln in Folie und bäckt sie etwa eine Dreiviertelstunde.
Dann werden sie außen schön braun und schmecken besser. Kann man übrigens mit Schale essen.
 

Notizen:
Schmeckt auch mal zwischendurch. GUTEN APPETIT !!!


Diskussion

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine