Suchen

Pollo "Trentino": Hähnchen in Gorgonzolasauce


Kategorien: Fleisch


Vorbereitungsdauer:
0 min
Zubereitungsdauer:
45 min
Zubereitungsaufwand:
k.A.
Kosten pro Person:
k.A. €
Rezept von:
Jaleh
veröffentlicht am 31.08.2001 10:56 Uhr

0 Leser
0 Kommentare
0 Bewertungen
Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 150 g)
  • 6 EL Speiseöl
  • Paprika edelsüß und scharf, Salz, Pfeffer
  • 200 g Gorgonzola
  • 125 ml Milch
  • Saft von 1 Orange
  • 1 EL heller Saucenbinder
  • 500 g frische, grüne Tagliatelle - aus dem Kühlregal

Zubereitung:
Hähnchenbrustfilets waschen und trockentupfen. Öl mit den Gewürzen vermischen, das Geflügel damit einstreichen und ziehen lassen. Gorgonzola würfeln. Milch in einem Topf erhitzen und den Gorgonzola darin schmelzen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Orangensaft abschmecken, aufkochen und mit Saucenbinder andicken, so dass sie schön cremig wird. Tagliatelle in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abtropfen lassen. Hähnchenbrustfilets in einer Pfanne je nach Dicke der Stücke ca. 15 Minuten braten und dann schräg in Scheiben schneiden. Tagliatelle mit Fleisch und Gorgonzola-Sauce dekorativ auf Tellern anrichten. Nach Wunsch mit Basilikumblättchen garniert servieren. Tipp: Wer möchte kann dieses Gericht statt mit Basilikum auch mit blauen Trauben anrichten, um dem Ganzen eine noch etwas fruchtigere Note zu geben. Dazu paßt hervorragend ein fruchtiger Roséwein aus Italien. kJ/kcal p. P.: 2749/657
 

Notizen:


Diskussion

ANMELDEN


Passwort vergessen?
Hast du noch keinen Login? Hier kannst du dich kostenlos anmelden. Lege jetzt deine Seite an und zeige und wie du lebst!

» REGISTRIEREN

    Rezepte


    Tipps


    Mitglieder

    Beiträge

    Termine